Nachhaltigkeit

Nicols ist 2010 der AISE Charta für nachhaltiges Reinigen beigetreten.

Diese freiwillige Initiative befasst sich mit dem Lebenszyklus von Produkten und zielt darauf ab, eine gemeinsame Herangehensweise der Industrie bezüglich nachhaltigem Handeln und Reporting voranzubringen. Sie achtet auf die 3 Säulen einer nachhaltigen Entwicklung: wirtschaftliches, sozial- und umweltverträgliches Handeln.

Nicols' Strategie für nachhaltige Entwicklung bedeutet, Produkte so zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben, dass Umwelt, Mitarbeiter und Öffentlichkeit keinen inakzeptablen Risiken ausgesetzt werden.

Dafür stehen wir:

 

• Einhalten von gesetzlichen Vorschriften für unsere Produkte

• Produkte und Verpackung so gestalten, dass die Verwendung von gefährlichen Stoffen verringert wird; Lieferanten werden in diesen Prozess einbezogen.

• Verpackungsabfall von Anfang an reduzieren, indem Verpackungsbestandteile verringert werden.

• Vorausschauende Analysen durchfüren, indem Risiken identifiziert und gemessen werden, welche die Produkte und die umgesetzten Prozesse betreffen.

• Umsetzen passender Verbesserungspläne zur Verringerung der festgestellten Gefahren.